Amerikanischer Apfelkuchen

Die Zutaten:

125 g Butter
150 g Zucker
3 Eier
180 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Sahne
500 g Äpfel
Zucker und Zimt gemischt zum über die Äpfel streuen
Butter, für Butterflöckchen oben auf den bestreuten Kuchen

Die Zubereitung:

Die Butter schmelzen und danach etwas abkühlen lassen, dann den Zucker einrühren. Die Eier nacheinander dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Sahne zusammen zugeben. Dann alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen, dann den Teig einfüllen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheibchen schneiden. Die Scheiben möglichst dicht aneinander auf den Teig verteilen und dann dick mit Zucker und Zimt bestreuen. Einige Butterflöckchen auf den Kuchen geben und im Ofen bei 200°C ca. 40 - 50 Min. backen.

Guten Appetit....!

Redaktion: Jürgen Krohn

Rezept: Elke Matschek

Fotos: Elker Matschek

Anzeige

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de