Liewalds Merseburger Rabe

Im Spätsommer 2014 waren wir von der Redaktion einfach nur mal zum Genießen im Restaurant zum „Merseburger Raben“ in Merseburg. Bei sonnigstem Wetter lud der gemütliche Biergarten geradezu zum Genießen im Freien ein. Einfach mal nicht Arbeiten sondern es sich nur gut gehen lassen, dies war unsere Devise!

Wir hatten uns aus der umfassenden Speisekarte einmal Lammfiletspitzen mit Speckbohnen und Bratkartoffeln und Wildgulasch mit Knödeln und Rotkraut herausgesucht und bestellt. Sehr ansprechend wirkte das Besteckgestell, das gut auf einem Foto erkennbar ist.

Wie auf den Fotos gut ersichtlich kamen auch die Speisen auch optisch entsprechend rüber und der Gaumen bestätigte kurze Zeit später den Gesamteindruck mehr als positiv! Diese „kurze Zeit später“ ist natürlich dem Fotografieren zuzuordnen. Was die Vorfreude auf den kulinarischen Genuss nochmals gehoben hat.


Die Bedienung, die junge Tochter des Hauses war sehr freundlich und aufmerksam gegenüber unseren Wünschen. Mutter Kirsten verwöhnt die Gäste mit ihrer gut-bürgerlichen Küche. Was ist aber eine gute Küche ohne den richtigen Wirt und so begeistert Vater Peter die Gäste mit frisch gezapften Bier, ansässigen Weinen und seiner ganz eigenen Art.

Redaktion: Jürgen Krohn

Text: Jürgen Krohn

Fotos: Jürgen Krohn

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de