Die Regionale Küche der Region

Definition des Wortes Regionalküche in Wikipedia: Als Regionalküche oder regionale Küche werden die Essgewohnheiten der Bevölkerung bezeichnet, die in einer Landschaft oder Region vorherrschen. Jede Landschaft produziert regionale Erzeugnisse, jede Kultur hat ihre eigenen Traditionen hervorgebracht, durch Handel und Reisen, durch Kriege und Migration und neu eingeführte Lebensmittel werden die regionalen Küchen beeinflusst und verändert. Jede Region und jedes Land, auch einzelne Städte haben ihre eigene Küche hervorgebracht. Bei Ländern spricht man auch von Nationalküche.

Pfannenkloß mit Schweinefleisch und Birnen

Das Redaktionsteam von www.geiseltaler-kulinarik.de will sich der regionalen-Küche annehmen und ergründen was tatsächlich die regionale Küche von Querfurt bis Günthersdorf und von Teutschenthal bis zur Unstrut, zu bieten hat. Dabei setzt die Redaktion auf Ihre Mithilfe, dies zum einen, dass Sie Rezepte der Redaktion zur Verfügung stellen, von denen Sie ausgehen es handelt sich um regionale Küche oder evtl. ältere Personen benennen können, die Wissen zur regionalen Küche haben könnten und diese uns zur Verfügung stellen. Auch alte Kochbücher, oder Handgeschriebene Rezeptbücher können wahre Schätze an regionalem Kulinarischem bieten. Kontakt: geiseltalinfo@ok.de

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de